Innovation Lecture: Siemens-Vizepräsident in Russland Dr. Martin Gitsels erörtert aktuelle Herausforderungen der Digitalisierung in der Industrie

© KNITU KAI

Das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) in Moskau organisiert zusammen mit der Tomsker Polytechnischen Universität einen offenen Vortrag zum Thema „Die Herausforderungen der industriellen Digitalisierung”. Hauptgast ist der Siemens-Vizepräsident in Russland, Dr. Martin Gitsels.

Studierende, Doktoranden, Wissenschaftler, Lehrer und weitere Interessenten der Veranstaltung sind herzlich dazu eingeladen.

Die Veranstaltung findet am 28. März um 16:00 Uhr im Raum 204 des Hauptgebäudes der Polytechnischen Universität Tomsk (Lenin Prospekt, 30) statt.

Sprache – Englisch mit Simultanübersetzung.

Am Ende des Vortrags sind die Teilnehmer zu einem leichten Buffet eingeladen.

Die Vorlesung findet im Rahmen des Deutsch-Russischen Jahres der Hochschulkooperation und Wissenschaft 2018-2020 statt.

Informationen zur Veranstaltung

28. März 2019, 16:00 bis 17:30 Uhr

Tomsk
Veranstalter: Polytechnische Universität Tomsk, Deutsches Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) Moskau