Freie Universität Berlin

Die Freie Universität Berlin ist eine junge und dynamische Universität und gehört zu den renommiertesten Hochschulen in Deutschland. Gegründet 1948 in Berlin-Dahlem, verfügt die heutige Exzellenzuniversität über ein ausgewiesenes Forschungsprofil in den Lebens-und Naturwissenschaften sowie in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Einen besonderen Fokus legt die Freie Universität auf internationale Zusammenarbeit und die Förderung von internationalen Netzwerken in Forschung, Lehre und Nachwuchsförderung. Russland gehört zu den Schwerpunktregionen der Universität.

AUF EINEN BLICK

  • 32500 Studierende
  • 4150 Doktoranden
  • 20 % internationale Studierende
  • 500 Professoren inkl. Junior- und Gastprofessoren

Die Freie Universität Berlin ist eine Volluniversität mit mehr als 200 Bachelor-, Master- und Promotionsprogrammen in den Geistes- und Sozial-, Natur- und Lebenswissenschaften.

VERBINDUNGSBÜRO MOSKAU

Um internationale Verbindungen für Studierende und Forscher der Freien Universität aufzubauen und zu unterstützen hat die Freie Universität Berlin weltweit sieben Verbindungsbüros eingerichtet.

Das Moskauer Verbindungsbüro unterstützt den Aufbau von Forschungskooperationen und den Ausbau von Austausch auf allen Ebenen mit Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen in Russland und der GUS. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Entwicklung der strategischen Partnerschaft mit der St. Petersburger Staatlichen Universität.

So finden Sie uns

Freie Universität Berlin

Adresse: Moskauer Staatliches Institut für Internationale Beziehungen (MGIMO)
Prospekt Vernadskogo 76, Büro 3023
119454 Moskau
Russland

Telefon: +7 (495) 234 83 59
E-Mail: