Virtueller Deutsch-Russische Wissenschaftstag

Über 30 deutsche und russische Organisationen nehmen am Deutsch-Russischen Wissenschaftstag teil (#scienceday de-ru).

Die Veranstaltung wird vom DAAD-Informationszentrum in St. Petersburg und dem DWIH Moskau im Rahmen der alljährlichen Deutschen Woche in St. Petersburg organisiert. Dieses Jahr findet die Deutsche Woche unter dem Motto des Deutschlandjahres in Russland 2020/2021 statt.

Anmelden

Aus Sachsen, dem aktuellen Partnerland der Deutschen Woche, nehmen 8 Hochschulen und aus Mecklenburg-Vorpommern, dem vorhergehenden Partnerland, 3 Hochschulen teil. Darüber hinaus werden sich eine Reihe weiterer deutscher Hochschulen, St. Petersburger Hochschulen, die Doppelabschlussprogramme mit deutschen Hochschulen anbieten, deutsche und russische Wissenschafts- und Förderorganisationen sowie die Unterstützer des DWIH Moskau vorstellen.

Die Veranstaltung richtet sich an:

  • Schüler*innen ab Klasse 10, ihre Eltern und Studierende.
  • Graduierte, Doktorand*innen, Wissenschafter*innen, Mitarbeiter*innen der internationalen Abteilungen der Hochschulen.

Das Programm für die erste Gruppe findet von 11.00 – 15.00 Uhr (MEZ) statt. Hochschulvertreter*Innen präsentieren ihre Einrichtungen und Doppelabschlussprogramme, insofern vorhanden. Die Besucher*Innen können sich an den Messeständen beraten lassen und die Student-Lounge aufsuchen, wo russische Studierende/Alumni von Ihren Erfahrungen in Deutschland berichten und Fragen rund ums Studium beantworten.

Das Programm für Graduierte, Doktorand*innen, Wissenschafter*innen, Mitarbeiter*innen der internationalen Abteilungen der Hochschulen startet um 12.30 Uhr und endet um 17.30 (MEZ). Es beginnt mit Präsentationen der Förderorganisationen, worauf die Vorstellung von 5 – 6 deutsch-russischen Forschungsprojekten folgt. Parallel dazu können sich die Besucher an den Messeständen beraten lassen.

Weitere Informationen zum Deutsch-Russischen Wissenschaftstag und das Veranstaltungsprogramm werden in Kürze veröffentlicht.

Informationen zur Veranstaltung

25. April 2021

Online
Veranstalter: DAAD-Informationszentrum in St. Petersburg, DWIH Moskau