Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft ist die zentrale Selbstverwaltungseinrichtung der Wissenschaft zur Förderung der Forschung an Hochschulen und öffentlich finanzierten Forschungsinstitutionen in Deutschland. Mit einem Budget von 3 Mrd. € pro Jahr ist sie der größte deutsche Wissenschaftsförderer. Eine zentrale Aufgabe der DFG ist die Unterstützung der internationalen Zusammenarbeit in der Wissenschaft.

Die Förderprogramme der DFG sind für die Beteiligung von Wissenschaftlern im Ausland geöffnet, wobei Russland zu den Schwerpunktländern des internationalen Förderhandelns der DFG zählt. Die DFG pflegt seit Jahrzehnten einen intensiven wissenschaftlichen Austausch mit Russland und unterstützt die Entwicklung der bilateralen Zusammenarbeit seit 2003 durch eine eigene Repräsentanz in Moskau. Die Hauptaufgaben des Verbindungsbüros sind:

  • Ansprechpartner für Wissenschaftler, Wissenschafts- und Förderorganisationen in Russland und Deutschland;
  • Intensivierung der institutionellen Zusammenarbeit mit den russischen Organisationen;
  • Beratung russischer und deutscher Wissenschaftler zu Kooperationsmöglichkeiten im Rahmen der Förderinstrumente der DFG;
  • Vorbereitung und Durchführung kooperationsfördernder Veranstaltungen, insbesondere zur Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses;
  • Analyse und Bewertung der für die DFG relevanten wissenschaftspolitischen Entwicklungen in Russland.

So finden Sie uns

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Adresse: DFG-Büro Russland/GUS
1. Kasacij Pereulok 5/2
119017 Moskau
Russland

Telefon: +7 (495) 956269
E-Mail: